Schließen
  • MyAccount
  • Wunschliste
  • KIKO KISSES
  • Logout
Warenkorb 0
MenuGeschäfte KIKO
  • Geschäfte KIKO
  • MyAccount
  • Wunschliste
  • KIKO KISSES
  • Logout

So schminkt man sich richtig: Tipps für ein perfektes Make-up

Wer hat vor einem wichtigen Termin, einem feierlichen Anlass oder einem schlichten Ausgehabend noch nie im Internetsuchfeld die Wörter „richtig Schminken Schritt für Schritt“ eingegeben?

Sich „richtig zu schminken“ ist bekanntlich eine echte Kunst: Die verschiedenen Partien des Gesichts auszugleichen, die richtigen Farben zu finden und aus den zahlreichen verfügbaren Texturen auszuwählen, kann kompliziert erscheinen, aber mit einigen Ratschlägen lässt sich die eigene Schönheit ganz einfach betonen!

Nimm dir ein paar Minuten Zeit, um einige kleine, goldene Regeln zu erlernen, und du wirst sehen, dass das Schminken schon bald zu deiner neuen Lieblingsbeschäftigung gehören wird – ganz ohne Angst vor Fehlern.

So schminkt man das Gesicht richtig: von der Grundierung zur Fixierung

Als Erstes denk unbedingt daran, dein Gesicht regelmäßig zu reinigen und zu peelen, da das Make-up sonst nicht richtig hält. Wähle die Foundation sorgfältig aus, denn diese muss sich für deinen Hauttyp gut eignen – das Gleiche gilt für den Primer. Für ein perfektes Ergebnis solltest du das richtige Werkzeug benutzen: Ein flacher Pinsel ist die optimale Lösung, um nahezu jede Art von Foundation makellos aufzutragen, ganz ohne fleckige Ergebnisse.

Um Spuren von Müdigkeit und Unregelmäßigkeiten zu minimieren, verwende als Nächstes einen Concealer und wähle ein mattierendes Puder und ein Rouge, um dein Gesicht wärmer wirken zu lassen: Um diese perfekt aufzutragen, lächle mit geschlossenen Lippen vor dem Spiegel (und streich dabei den Pinsel schräg von der Außenseite der Wangenknochen bis zu ihrer Innenseite hin). Achte dabei selbstverständlich stets auf das richtige Maß und übertreib es nicht mit dem Rouge, da die Farbe deiner Wangen sonst zu stark hervorsticht.

TIPPS

Verwende ein zartes Puder und einen zarten Make-up-Fixierer, um den Halt des Gesichts-Make-ups zu verbessern, und probiere während der Vorbereitungsphase ein spezielles Serum aus: Du wirst eine sehr gleichmäßig aussehende, glatte und strahlende Haut erhalten – die perfekte Basis für jede Make-up-Art (und es stehen zahlreiche zur Auswahl, je nach Hauttyp und dem Effekt, den du erzielen möchtest).

So schminkt man die Augen richtig: mehr Licht ohne zu beschweren

Wähle Lidschatten in neutralen Farben aus (hellere für den Augenwinkel und kräftigere Farben nach außen hin) und trage sie auf, nachdem du zuvor einen speziellen Primer aufgetragen hast. Runde dein Make-up nun mit etwas Mascara ab. Wenn du einen noch raffinierteren Look möchtest, vergrößere deinen Blick mit Eyeliner, Kajal und einem Augenstift, ganz gleich, ob matt, perlmuttfarben oder glitzernd, um ein intensives Finish zu erzielen.

TIPPS

Um den Blick intensiver zu machen und dein Gesicht harmonisch wirken zu lassen, musst du unbedingt verstehen, wie man die Augenbrauen schminkt: Lies dazu unseren Artikel mit allen nötigen Anweisungen!

So schminkt man die Lippen richtig: kussfeste Verführung

Lippenstift, Lippenkonturenstift und Lipgloss: Wofür auch immer du dich entscheidest, achte darauf, dass dein Make-up stets makellos ist. Deine Lippen sollten stets gut mit Feuchtigkeit versorgt sein. Außerdem solltest du eine glättende Pflege verwenden, um Risse im Lippenstift zu vermeiden.

Die Geheimwaffe? Lippenkonturenstifte. Sie eignen sich perfekt, um die Kontur der Lippen zu betonen und ein Verschmieren zu verhindern. Hast du schon einmal einen „unsichtbaren“ Konturenstift ausprobiert? Mit einem solchen erschaffst du eine farblose „Barriere“, die dafür sorgt, dass der Lippenstift und der Lipgloss stets perfekt in der Linie der Lippenkontur bleiben.

TIPPS

Wenn du schmale Lippen hast, vermeide dunkle Farben. Um die Lippen fülliger erscheinen zu lassen, zeichne die Kontur, indem du die natürliche Linie der Lippen nachzeichnest, den Strich nach innen wischst und anschließend den Lippenstift aufträgst. Zu guter Letzt fügst du einen Touch Lipgloss hinzu.

Das perfekte Make-up? Es ist eine Frage der Übung, aber mit dem richtigen Werkzeug geht es natürlich viel einfacher. Sicher, dass du bereits das „perfekte Schminkset“ für Schönheitsbewusste hast? Vervollständige dein Schminktäschchen mit den Accessoires von KIKO und entdecke die neuesten Trendvorschläge – für ein Make-up, das dich zum Strahlen bringen wird!

Make-up in Reichweite und Smartphone aufgeladen: Mache ein Foto von deinem Look und teile es mit dem Hashtag #kikotrendsetters: Betritt die Welt von KIKO MILANO als Star.

Top
Schließen