Skip to main content

Braut Makeup: Entdecken Sie das perfekte Makeup für Ihre Hochzeit

Das ideale Makeup für Hochzeiten – gibt es das überhaupt? Das Brautstyling sollte in jedem Fall stimmig sein: das perfekte Braut Makeup komplementiert Hochzeitsfrisur, das Brautkleid und die Farbe der Nägel und schafft so ein traumhaftes Gesamtbild.
Am wichtigsten ist, dass Ihr Braut-Look Ihnen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern kann. Schließlich sollen Sie diesen einmaligen Tag in vollen Zügen genießen können.

Makeup für die Hochzeit: die Braut als Hauptperson

Der Hochzeitstag gilt als der schönste Tag im Leben von Braut und Bräutigam. Da wollen Sie optimal vorbereitet sein, damit Sie sich an Ihrem großen Tag selbst um nichts sorgen müssen. Alle Details sollten perfekt aufeinander abgestimmt sein – das Hochzeitskleid, die Brautfrisur und natürlich auch das Makeup.

Ob Sie sich dabei für einen natürlichen Look entscheiden oder auf einen dramatischen Auftritt setzen – Sie sind an diesem besonderen Tag die Hauptperson. Und als Mittelpunkt des Geschehens entscheiden Sie selbst, wie Sie sich in Szene setzen möchten.

Wie sieht das perfekte Makeup für Bräute aus?

Damit sich der schönste Tag im Leben stressfrei gestaltet, ist die Haltbarkeit der Schminke ein wichtiger Faktor. 

Zu den wichtigsten Tipps und Tricks von Visagisten gehört deshalb ein Ratschlag ganz besonders: Verwenden Sie wasserfeste Produkte! Während einer berührenden Trauung fallen nicht selten ein paar Tränen. 

Wasserfeste Mascara und eine langanhaltende Lippenfarbe sorgen dafür, dass Sie bis in den späten Abend perfekt geschminkt sind. So können Sie sich voll auf das Feiern konzentrieren und bekommen tolle Hochzeitsfotos.

Der erste Schritt: die richtige Basis

 

An Ihrem magischen Tag wollen Sie zwar perfekt geschminkt aber gleichzeitig auch natürlich wirken. Doch bevor es an Highlighter und Farbe geht, benötigen Sie eine gute Basis: die Grundierung! Für einen ebenmäßigen, strahlenden und vor allem langanhaltenden Look greifen Sie am besten zu den folgenden Produkten:
•    Primer: Der erste Schritt zu einem perfekten Beauty Look. Sorgt für Halt und spendet Feuchtigkeit.
•    Foundation: Entscheiden Sie sich für eine Foundation in der Konsistenz Ihrer Wahl und dem passenden Hautton. Alternativ greifen Sie zu einer BB Cream.
•    Concealer: Ein Concealer agiert als Radierstift und korrigiert so kleine (farbliche) Unebenheiten.
•    Finishing Puder: Ein Finishing-Powder fixiert das Makeup und sorgt für einen Weichzeichner-Effekt. Für einen besonders zarten und gleichmäßigen Look.

Braut Makeup: Natürlich strahlend

 

Ein dezentes Makeup ist für viele Bräute die erste Wahl. Um auf ganz natürliche Weise zu strahlen, sollten Sie sich die folgenden Ideen zu Herzen nehmen:
•    Entscheiden Sie sich für natürliche Farben und Nudetöne. Damit kommt die ursprüngliche Schönheit Ihres Gesichts voll zur Geltung.
•    Highlighter und Contouring. Mit einem leichten Contouring unterstreichen Sie Ihre Gesichtszüge auf unauffällige Art und Weise. Das Auftragen von etwas Highlighter auf den Wangen und auf der Stirn sorgt für einen frischen Glanz.
•    Lipgloss statt Lippenstift. Ein glänzendes Lipgloss in einem zarten Rosé-Ton ist der perfekte Abschluss für einen natürlichen Braut-Look.

Braut Makeup – Augen im Fokus

Wenn etwas top sein sollte, dann das Augen-Makeup. 

Wählen Sie unbedingt wasserfeste Mascara, die den Wimpern Länge und Volumen gibt und auch kleine Freudentränchen übersteht

Hellere Haartypen setzen mit einem Augenbrauenstift einen dezenten Kontrast: Das definiert die Form der Augenbrauen und lenkt den Fokus auf Ihre Augenpartie. 

Hier finden Sie einige Inspirationen für verschiedene Augenfarben.
 

Braut Makeup für blaue Augen

Blaue Augen betonen Sie am besten mit einem natürlichen Makeup. Entscheiden Sie sich für ein dezentes Augen Makeup mit ein wenig Lidschatten, einem feinen Lidstrich und einer Schicht Wimperntusche. Etwas Highlighter an den Augeninnenwinkeln bringt Ihre blauen Augen besonders zum Strahlen

Für Ihre Lippen eignet sich ein warmes Rosa oder ein Nudeton hervorragend.

Braut Makeup für braune Augen

Bräute mit braunen Augen setzen auf intensive Farben. Am besten passen dazu Smokey Eyes in Grautönen oder Hellbraun, sowie ein Kajalstrich am unteren Wimpernkranz. Einige Schichten Wimperntusche bringen Ihre warmen Augen besonders zum Leuchten. 
Die Lippen bekommen ein glossy Finish in einem hellen Nudeton oder einem kräftigen Rotbraun.

Braut Makeup für grüne Augen

Grüne Augen kommen mit Lidschatten in einem hellen Rosa besonders zum Strahlen. Betonen Sie die Augenkonturen mit einem Kajalstift in einer dunkleren Nuance, zum Beispiel einem Violett-Ton. Auch beim Rouge können Sie auf einen kräftigeren Ton setzen. 

Ihre Lippenfarbe können Sie nach Wahl auf den Lidschatten angleichen oder auch hier eine dunklere Farbe wählen, die mit dem Rouge harmoniert.

Braut Makeup für ältere Bräute

Bräute mit einer reiferen Haut entscheiden sich für eine leichte Grundierung. Die verhindert den Masken-Effekt und gibt dem Gesicht einen gleichmäßigen Teint. Um Ihre Augen zu betonen, nutzen Sie einen matten Lidschatten. Tragen Sie diesen auf die bewegliche Lidfalte auf und schließen Sie den Look mit etwas Mascara ab.

Bei der Lippenfarbe ist alles erlaubt, auf das Sie Lust haben! Konzentrieren Sie sich dabei vor allem auf hellere Farben. Das Auftragen von Lipliner kann den Lippenstift in seiner Form halten und Ihnen den ganzen Tag lang ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Profi-Tipps für das Makeup für das große Ereignis

 

Der wichtigste Tipp an diesem Tag: Seien Sie Sie selbst – wunderschön, strahlend und glücklich! 

•    Wählen Sie deshalb einen Style, der zu Ihrer Persönlichkeit passt. Wenn Sie sich normalerweise kaum schminken, sollten Sie auch an Ihrem Hochzeitstag auf ein natürlicheres Makeup setzen. Achten Sie darauf, dass der Look mit Brautkleid, Brautfrisur und Schleier harmoniert.
•    Probieren Sie das Makeup unbedingt einige Tage vor der Hochzeit aus. So bekommen Sie eine Idee, ob Sie sich für den perfekten Style entschieden haben oder sich mit anderen Farben wohler fühlen.
•    Makeup-Survivaltäschchen als Retter in der Not: Bitten Sie eine Ihrer Brautjungfern, ein kleines Makeup-Kit mit Fixierspray und Lippenstift dabeizuhaben. So können Sie Ihr Makeup im Laufe des Tages auffrischen.
•    Mit einer Contouring-Palette akzentuieren Sie Ihre natürlichen Gesichtszüge. Rundliche Gesichter bekommen definierte Kanten um die Wangenknochen und längliche Gesichtstypen heben mit Bronzer und Highlighter Ihre Lippen- und Augenpartie hervor.

Vergessen Sie nicht: Das schönste Makeup für Ihren unvergesslichen Tag ist Ihr Lächeln. Entscheiden Sie sich für einen Stil, mit dem Sie sich wohlfühlen und Ihren Hochzeitstag in vollen Zügen genießen können.