Schließen
  • Registrieren
Warenkorb 1
MenuGeschäfte KIKO
  • Geschäfte KIKO

Augenbrauen schminken

Augenbrauen schminken: Entdecken Sie die Beauty-Ideen von KIKO für einen magnetischen Blick

Einst waren sie besonders schmal, mit einer einzigen, präzisen Linie gezeichnet, die den Blick dramatisch machen sollte. Dann kam dank der ersten Hollywood-Diven die Zeit der zum Dreieck gezupften Brauen (vor allem dank einer Blondine, deren besonderes Erkennungsmerkmal ihre sinnliche Schönheit war ... Sie haben sicher verstanden, von wem wir sprechen, oder?). In den 1980er-Jahren trug man die Augenbrauen voll und rebellisch, weil alles übertrieben sein sollte. In den 1990er-Jahren schließlich wurde wie wild gezupft, während heute grenzenlose Sorgfalt angesagt ist und jede von uns nur ein Ziel kennt: Perfektion. Ein natürlicher aber ultradefinierter Look. Entdecken Sie alle Produkte und Tipps von KIKO MILANO für die Pflege der Augenbrauen im nächsten #GETTHELOOK: Unterschätzen Sie niemals die Macht der Schönheit!

 

BEGINNEN SIE MIT EINER FORMSTUDIE

Los geht‘s mit dem Ausgangspunkt: die Form der Augenbrauen. Natürlich gibt es keine universelle Form, die jeder steht und jedes Gesicht perfekt vollendet, aber es gibt eine ideale und natürliche Form für jede, und sie zu finden ist gar nicht so schwer!

TIPP:

Bewaffnen Sie sich mit einem Lineal (ja genau, ein Lineal, wie man es in der Schule verwendet; bei sich zuhause haben Sie sicher eines in einem Federmäppchen oder in einer Schublade; anderenfalls können Sie einen schmalen Pinsel oder Bleistift verwenden) und einem Augenbrauenstift mit schmaler Spitze. Obwohl wir alle wissen, dass unser Gesicht nie perfekt symmetrisch ist, müssen wir trotzdem versuchen, die Linie der Augenbrauen harmonisch nachzuzeichnen: Es ist wirklich unglaublich, welchen Unterschied ein perfekt definierter Augenbrauenbogen machen kann.

DIE DREI-PUNKT-TECHNIK


1) Stellen Sie sich ungeschminkt frontal vor einen Spiegel und sehen Sie sich Gesicht und Augenbrauen aufmerksam an. Kämmen Sie die Augenbrauen mit einem geeigneten und sauberen Bürstchen nach oben und außen. Nehmen Sie nun das Lineal und legen Sie es senkrecht so an die Nase an, dass es den äußersten Punkt der Nase und den inneren Winkel des Auges berührt. Markieren Sie die Stelle am Brauenansatz entlang der idealen Linie, die sich durch Anlegen des Lineals ergibt, mit einem kleinen Punkt: Das ist der ideale Anfangspunkt Ihres Brauenbogens. Wiederholen Sie den Vorgang für das andere Auge.  
2) Anschließend legen Sie das Lineal so an, dass es vom äußersten Punkt der Nase über die Mitte des Auges, d. h. über die Iris, idealerweise bis zur Mitte der Augenbrauen führt; auf diese Weise erhalten Sie den höchsten Punkt der Augenbraue bzw. die Stelle, an der sie sich biegen sollte.
3) Fahren Sie mit dem letzten Schritt fort, um den Endpunkt der Augenbraue zu ermitteln: Dazu legen Sie das Lineal ausgehend vom äußersten Punkt der Nase über den äußeren Augenwinkel an: Markieren Sie nun den letzten Punkt auf dem Brauenbogen.

Abschließend verbinden Sie die drei markierten Punkte an beiden Augen mit kleinen Strichen zu einer Linie mit der gewünschten Stärke und der idealen Form, die die Grundlage für das spezifische Augenbrauen-Make-up bildet.

TIPP: Verwenden Sie einen Augenbrauenstift, der nicht viel dunkler als Ihre Naturfarbe ist, um zu vermeiden, dass die Punkte und die Linie übertrieben markant werden.  

 

DIE „PHASE DER PINZETTE“

Nachdem Sie die ideale Form und den perfekten Bogen Ihrer Augenbrauen gefunden haben, müssen Sie sie mit höchster Sorgfalt definieren, indem Sie mit einer spezifischen Pinzette alle Härchen auszupfen, die sich außerhalb der von Ihnen gezeichneten Linie befinden (wir müssen Sie sicher nicht daran erinnern, dass Sie dabei gaaaanz vorsichtig sein sollten, um beim Zupfen nicht zu übertreiben. Sollten Sie Zweifel haben, halten Sie kurz inne und sehen Sie sich Ihren Fortschritt im Spiegel an).

TIPP:

Wenn Sie ein Fan des extremen natürlichen Effekts sind, beseitigen Sie nur die Härchen, die deutlich außerhalb der von Ihnen gezeichneten Form liegen und lassen Sie Ihre Brauen natürlich stark und voll. Wenn Ihre Augenbrauen hingegen spärlich sind oder kleine Löcher aufweisen (die wir gleich verschwinden lassen, keine Bange!), füllen Sie sie mit einem Augenbrauenstift, einem Lidschatten oder einem anderen speziellen Produkt auf, das zu Ihrer Haar- und Augenbrauenfarbe passt.

 

SPEZIELLES MAKE-UP 

Es ist eine Frage des Geschmacks: Die Wahl spezieller Make-up-Produkte für Augenbrauen kann angesichts des riesigen Angebots, das heute auf dem Markt ist, eine echte Herausforderung sein. Traditionelle, flüssige oder automatische Augenbrauenstifte, Gels, Lidschatten oder getönte Mascaras … wofür sollten Sie sich entscheiden? Das kommt darauf an. Darauf, wie geübt Sie im Umgang mit den einzelnen Produkten sind, und welchen Effekt Sie erzielen möchten: auffällig oder dezent, natürlich oder prägnant. Wenn Sie sich eine kontrollierte Farbabgabe und eine weiche Spitze zum Auffüllen eventueller Löcher ohne Patzer wünschen, ist der Marker die richtige Wahl für Sie. Wenn Sie hingegen eine Präzisions-Fanatikerin sind, dann brauchen Sie einen Stift mit besonders feiner Spitze, die so dünne Striche zeichnet, dass sie ganz natürlich wirken. Sie haben immer jede Menge zu tun und morgens nur wenig Zeit für Ihr Make-up? Dann wählen Sie einen Stift mit breiter und weicher Spitze, der besonders gut deckt: Damit sind Ihre Augenbrauen mit nur einem Auftrag perfekt aufgefüllt und zart getönt.

TIPP:

Fixieren! Nachdem Sie die Farbe, das Finish und die Art des Produktes zum Schminken Ihrer Augenbrauen gewählt und dieses aufgetragen haben, fixieren Sie es mit einem Stift auf Wachsbasis oder einer fixierenden Mascara für Augenbrauen. Mit diesem letzten und entscheidenden Schritt für Ihren Augenlook maximieren Sie die Leistung und Haltbarkeit der Produkte.  

 

UND WIE WÄRE ES MIT EINER PALETTE?

Eine praktische und smarte Lösung. Die gängigsten sind regelrechte kleine Schatztruhen voller überaus nützlicher Utensilien im kleinen Reise- oder Handtaschenformat: Mini-Pinzette, Mini-Bürstchen, Mini-Präzisionspinsel sowie Lidschatten in verschiedenen Farbtönen, die bereit zum Mischen und leicht aufzutragen sind. Und da sie natürlich auch über einen Spiegel zum Nachbessern, Fixieren und Kontrollieren des Make-ups im Laufe des Tages verfügen, sind die Augenbrauen-Paletten wie geschaffen für Perfektionistinnen, die Wert auf ein gleichmäßiges Ergebnis legen (da sie schnell aufgetragen werden können, haben die Lidschatten eine modulierbare Deckkraft, dank der Sie Ihren Brauen Auftrag um Auftrag die gewünschte Form und Intensität verleihen können – auch wenn Sie unterwegs, auf Reisen, in der Schule oder im Büro sind).

TIPP:

Durch Setzen von Highlights im Brauenbogen betonen Sie die Form und Intensität Ihrer Augenbrauen noch stärker. Zeichnen Sie dazu mit einem Stift mit einem leicht glänzenden oder Perlmutt-Finish großzügige Linien auf dem unbeweglichen Lid und verblenden Sie diese leicht.

DAS RICHTIGE ZUBEHÖR

Auf eine Pinzette können Sie auf keinen Fall verzichten. Sie müssen nur zwischen einer mit schräger und einer mit extrafeiner Spitze wählen. Ganz gleich wofür Sie sich entscheiden: Präzise Ergebnisse sind garantiert, da die Pinzetten mit Materialien realisiert sind, die sie flexibel, leicht zu handhaben, langlebig und (was nie schadet) elegant machen. 

TIPP: Halten Sie Ihre Pinzetten stets sauber: Es mag banal klingen, ist aber wichtig, um keine Probleme in einem der empfindlichsten Bereiche Ihres Gesichts zu bekommen. Wenn Sie das unangenehme Ziepen beim Zupfen der Augenbrauen verringern möchten, versuchen Sie es sofort nach dem Duschen: Die Poren sind dann geöffnet und das Zupfen schmerzt weniger. Alternativ dazu können Sie einen altbewährten Trick ausprobieren: Streichen Sie unmittelbar vor dem Zupfen mit einem Eiswürfel über die Augenbrauen, um einen natürlichen und kostenlosen betäubenden Effekt ganz ohne Nebenwirkungen zu erzielen (gehen Sie natürlich auch in diesem Fall immer mit Vorsicht und Verstand vor – daran werden wir Sie immer wieder erinnern ;) ).

Und welche Beauty-Idee zum Schminken und Betonen der Augenbrauen hat Ihnen am besten gefallen und welche möchten Sie ausprobieren?

Make-up in Reichweite und Smartphone aufgeladen: Machen Sie ein Foto von Ihrem Look und teilen Sie es mit dem Hashtag #kikotrendsetters: Betreten Sie die Welt von KIKO MILANO als Star.

Top
Schließen