Skip to main content

Guten Tag , wie können wir Ihnen helfen?

Haben Sie irgendwelche Zweifel oder Fragen?
Durchsuchen Sie unsere F.A.Q , wo Sie vielleicht bereits die Antworten finden koennen, die Sie suchen.
Wenn nicht, kontaktieren Sie uns bitte, oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Unser Mitarbeiter wird Ihnen so schnell wie möglich antworten. Danke!

 

🔔 Aufgrund des hohen Bestellaufkommens müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass sich Ihre Lieferung um 1 bis 2 Arbeitstage verzögern kann. Weil uns Ihre Einkäufe sehr wichtig sind, werden wir alles versuchen, damit Sie Ihre Artikel so bald wie möglich erhalten.
Wenn du deine Bestellung verfolgen möchtest, klicke bitte hier

🔔 Wir haben derzeit Probleme mit der Verarbeitung von Online-Zahlungen per Kreditkarte. 
Bei Problemen mit der Zahlung per Kreditkarte empfiehlt KIKO, den Vorfall dem Kartenaussteller zu melden. Denn tatsächlich sind die Unannehmlichkeiten auf die neuen Verifikations- und Sicherheitsverfahren der Banken zurückzuführen (PSD2-Protokoll).
Andere Zahlungsmethoden können weiterhin problemlos verwendet werden.  
Um herauszufinden, welche Zahlungsmethoden für deinen Markt verfügbar ist, bitte hier klicken.

Was bedeutet der Nachsatz „NANO“ auf einigen Listen für Inhaltsstoffe?

Der Nachsatz „NANO“ bei einigen Inhaltsstoffe bedeutet, dass die Moleküle dieser Rohstoffe zwischen 1 und 100 Nanometer groß sind (ein Nanometer ist 1.000.000-mal kleiner als ein Millimeter). Das Hinzufügen des Nachsatzes „NANO“ ist seit Juli 2013 durch das Gesetz 1223/2009 verpflichtend. Nanotechnologien sind innovative Systeme zur Behandlung von Rohstoffen, durch die Materialien andere Eigenschaften annehmen können, als sie auf der makroskopischen Ebene aufweisen. Sie ermöglichen einzigartige Anwendungen und verbessern die Produktqualität. Nanomaterialien und -technologien werden beispielsweise in der Medizin, der Pharmazeutik, Kosmetik, Mechanik und Elektrik eingesetzt. Die Verwendung von der EU-Kommission zugelassenen Nanomaterialien in Kosmetikprodukten gilt als sicher. KIKO MILANO hält sich streng an die Voraussetzungen der Verordnung 1223/2009 und folgender Anpassungen und informiert sich ständig über die aktuelle Einschätzung von Behörden wie SCCS, Cosmetic Europe und FDA.

Helfen Sie uns, eine passende Antwort zu finden

1

2