Schließen
  • Registrieren
  • KIKO Rewards
Warenkorb 0
Menu
DE_PopUpNlSub

Datenschutzinformation

DATENSCHUTZINFORMATION
Diese Datenschutzinformation stammt von KIKO Austria GmbH, Kärntner Ring 5-7, 1010 Wien, Firmenbuchgericht, Handelsgericht Wien, FN 394292 t, DVR-Nummer: 4012182, (im Folgenden "KIKO_AT") als der dem Datenschutzgesetz unterstehende Kunde gemäß österreichischem Datenschutzgesetz 2000 (im Folgenden "Datenschutzgesetz" oder "DSG 2000").
Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes sind jederzeit über das Rechtsinformationssystem des Bundes (RIS) auf <www.ris.bka.gv.at> oder auf der Webseite der Österreichischen Datenschutzbehörde <www.dsb.gv.at> einsehbar.
Alle personenbezogenen Daten werden nach den Grundsätzen der Fairness und Rechtmäßigkeit, der strikten Zweckbindung, der Begrenzung des Datenumfangs, der Richtigkeit und Aktualität und der zeitlichen Begrenzung verwendet. Die Verwendung personenbezogener Daten erfolgt zur Vertragsabwicklung und gegebenenfalls nach entsprechender Einwilligung des Nutzers.

A. Ziel und Methoden der Datenverarbeitung
Die persönlichen Daten des Nutzers werden zum Zweck der durch den Nutzer gewünschten Leistungen ermittelt:
• Vertragserfüllung für Einkäufe über die KIKO_AT-Webseite: Ausübung vertraglicher Verpflichtungen, Verrechnung, Geltendmachung vertraglicher Ansprüche, buchhalterische- und Verwaltungsaufgaben, Kundendienst und die Überprüfung sowie Bearbeitung von Mitteilungen und Reklamationen; Werbung, Verkaufsförderung und Marketing durch automatisierte Systeme (SMS, MMS, E-Mail, Push-Benachrichtigungen, Messaging-Anwendungen und soziale Netzwerke), einschließlich Newsletter, Werbematerial zu Produkten und Dienstleistungen von KIKO bzw. durch die Konzerngesellschaften der Odissea Srl oder Dritte.
• Vertragserfüllung im Rahmen des Kundentreueprogramms „KIKO Rewards“ und der Kundentreuekarte „KIKO Card“: Ausübung vertraglicher Verpflichtungen, Geltendmachung vertraglicher Ansprüche, buchhalterische- und Verwaltungsaufgaben, Kundendienst und die Überprüfung sowie Bearbeitung von Mitteilungen und Reklamationen;
Die Datenermittlung erfolgt zur Vertragserfüllung und kann über manuelle oder elektronische Mittel erfolgen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Einkauf auf der Webseite www.kikocosmetics.at (http://www.kikocosmetics.de/sicherer-einkauf/verkaufsbedingungen.html), die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Kundentreueprogramm „KIKO Rewards“ (http://www.kikocosmetics.at/kiko-rewards/verordnung.html) und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Kundentreuekarte „KIKO Card“ (http://www.kikocosmetics.at/kiko-rewards/allgemeine-geschaftsbedingungen.html) stehen dem Nutzer online zur Verfügung.
Für die genannten Zwecke werden die folgenden Informationen bzw. Datenarten erfasst: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail, Geburtsdatum, Geschlecht, Kaufverhalten, sich aus der Teilnahme am Kundentreueprogramm „KIKO Rewards“ und der Benutzung der Kundentreuekarte „KIKO Card“ ergebende Bonus- und Vorteilsdaten. Die Zurverfügungstellung der im Rahmen des Einkaufsprozesses oder der Prozesse der Teilnahme an dem Kundentreueprogramm „KIKO Rewards“ und der Kundentreuekarte „KIKO Card“ mit einem Sternchen „*“ gekennzeichneten Informationen seitens des Nutzers sind für die Erfüllung der von diesem erwünschten Leistungen unbedingt erforderlich. Ohne die Zurverfügungstellung dieser Informationen kann KIKO_AT nicht die vom Nutzer erwünschten Leistungen erbringen. 
Hinsichtlich der Leistungen des Kundendiensts bedient sich KIKO_AT eines externen Dienstleisters zur Verarbeitung der Daten.
Die Datenerhebung kann über manuelle oder automationsunterstützte Mittel erfolgen.
Social-Buttons und Widgets
Social-Buttons/Widgets sind auf der KIKO-Webseite zu finden. Das sind spezielle „Buttons“, auf denen Social-Network-Icons (z.B. Facebook und Twitter) dargestellt sind. Durch Klicken dieser Buttons können Nutzer die Seiten der Social-Networks aufrufen. Durch diese Buttons werden Daten des Nutzers, hinsichtlich seines Besuchs auf der KIKO-Webseite, an die jeweiligen Betreiber der Social-Networks übertragen. Außer in den Fällen, in denen der Nutzer anlassfallbezogen seine Navigationsdaten mit den oben genannten Social-Networks teilt, teilt KIKO diese Daten mit keinem anderen Dritten.
Authentifizierung durch Social Networks
Für einige durch KIKO erbrachte Services werden „Plug-ins“ verwendet, die es dem Nutzer ermöglichen, sich mit denselben Zugangsdaten des Social-Networks anzumelden und bestimmte Services (z.B. Teile der KIKO-Webseite, Kundentreueprogramm „KIKO Rewards“ oder die „KIKO Rewards“ Mobile Application) in Anspruch zu nehmen. Diesbezüglich wird dem Nutzer empfohlen, die geltende Datenschutzerklärung des entsprechenden Social-Networks zu lesen.

B. Datenübermittlung und weitere Datenverarbeitung
Die KIKO Austria GmbH ist eine Tochtergesellschaft der KIKO S.p.A., Via Giorgio e Guido Paglia, 1/D, 24122 Bergamo, Italien, eingetragen im Handelsregister Bergamo unter der Nr. 12132110151, (im Folgenden „KIKO_IT“). Die KIKO_IT, die Madina S.r.l., via G. Paglia 1/D 24122 Bergamo (im Folgenden „Madina“), die Atalanta, via G. Paglia 1/D 24122 Bergamo (im Folgenden „Atalanta“), die Womo S.r.l., via G. Paglia 1/D 24122 Bergamo (im Folgenden „Womo “) und die Bullfrog S.r.l., via G. Paglia 1/D 24122 Bergamo (im Folgenden „Bullfrog“), sind alle Tochtergesellschaften der Odissea S.r.l.
Die oben unter Punkt A genannten Datenarten im Bezug auf den Nutzer werden zu den folgenden Zwecken:
• Durchführung von Marketingaktivitäten wie insbesondere dem Zusenden von Newslettern und Werbematerial zu den von oben genannten Unternehmen angebotenen Produkten und Leistungen und
• Ausarbeitung eines Profils oder der Persönlichkeit des Nutzers und der Analyse seiner Gewohnheiten sowie seiner Kaufentscheidungen,
an die KIKO_IT übermittelt und von ihr für die eben genannten Zwecke weiterverarbeitet. Die KIKO_IT hat ihren Sitz in der Europäischen Union.
Eine Datenübermittlung an die Madina, die Atalanta, die Womo und die Bullfrog für den Zweck der selbstständigen Durchführung von Marketingaktivitäten, wie insbesondere dem Zusenden von Newslettern und Werbematerial zu den von diesen Unternehmen angebotenen Produkten und Leistungen ist vorgesehen. Alle diese Unternehmen haben ihren jeweiligen Sitz in der Europäischen Union.
Die Übermittlung sowie Weiterverarbeitung der genannten Datenarten und die Zustimmungen des Nutzers dazu – soweit als erforderliche Zustimmung gekennzeichnet – sind für die in diesem Abschnitt genannten Zwecke und für die weiter oben unter Punkt A genannten Aktivitäten der Vertragserfüllung (d.h. im Hinblick auf Einkäufe über die KIKO_AT-Webseite und zur Durchführung des Kundentreueprogramms „KIKO Rewards“ und der Kundentreuekarte „KIKO Card“) grundlegende Voraussetzung. Bei Verweigerung der besagten Zustimmungen können diese Aktivitäten nicht durchgeführt werden.
Der Nutzer kann seine Zustimmungen zur Übermittlung und zur Weiterverarbeitung seiner Daten zu in diesem Abschnitt genannten Zwecken jederzeit per Post an Kärntner Ring 5-7, 1010 Wien oder per E-Mail an <privacy@percassi.com> widerrufen, worauf eine Fortsetzung dieser Datenanwendungen unzulässig wird. Dieser Widerruf hat zur Konsequenz, dass KIKO_AT dem Nutzer die weitere Teilnahme an dem Kundentreueprogramm „KIKO Rewards“ und an der Kundentreuekarte „KIKO Card“ nach den Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Kundentreueprogramm „KIKO Rewards“ (http://www.kikocosmetics.at/kiko-rewards/verordnung.html) und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Kundentreuekarte „KIKO Card“ (http://www.kikocosmetics.at/kiko-rewards/allgemeine-geschaftsbedingungen.html) untersagen kann.

C. Cookies
Die Verwendung von sog. Sitzungs-Cookies (d.h. Cookies, die nicht dauerhaft auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und nach Schließen des Browsers gelöscht werden) ist streng auf die Übertragung von Sitzungsidentifikationsdaten begrenzt (bestehend aus vom Server zufällig erstellten Ziffern), die das sichere und effiziente Browsen der Seite gestatten.
Die Sitzungs-Cookies dieser Webseite vermeiden den Einsatz anderer Informationsverarbeitungstechniken, die sich negativ auf die Vertraulichkeit der Navigation des Nutzers auswirken können und gestatten kein Erheben von Identifikationsdaten, die es ermöglichen könnten einen Personenbezug zu dem Nutzer herzustellen.
Diese KIKO-Webseite verwendet einige Systeme zur Analyse der Surfgewohnheiten der Nutzer um Statistiken zu den Besuchen zu erstellen, das Angebot der Inhalte zu verbessern, analoge und miteinander verbundene Produkte zu zeigen und eventuell eine gezielte Werbung der Webseite zu erstellen. Das verwendete System ist Google Analytics, ein System zur Webanalyse des Unternehmens Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet wie jedes andere System Cookies. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden, um der Webseite die Möglichkeit zu geben, die Verwendung der Webseite durch die Nutzer zu analysieren.
Die im Cookies erstellten und gespeicherten Informationen hinsichtlich der Verwendung der Webseite durch den Nutzer (inklusive der IP-Adresse) werden an die Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Google verwendet diese Informationen zur Verfolgung und Untersuchung der Nutzung des Internet, um einen Bericht über die Aktivität auf der Webseite eines Betreibers für diesen zu erstellen und diesem weitere Leistungen sowie Informationen zur Aktivität der Webseite und der Internetnutzung zu liefern. Google kann diese Informationen auch an Dritte weitergeben, wo dies vom Gesetz vorgeschrieben ist oder wo diese Dritten diese Informationen für Google bearbeiten. Google verbindet die IP-Adresse des Nutzers mit keiner anderen Information in ihrem Besitz. Der Nutzer kann die Verwendung von Cookies in seinem Browser ausschalten, dabei könnten jedoch nicht alle Funktionen der Webseite zur Verfügung stehen. Durch Verwendung der KIKO-Webseite genehmigt der Nutzer die Verarbeitung seiner Daten seitens Google für die oben genannten Zwecke.
Es ist immer möglich, den eigenen Webbrowser so einzustellen, dass dieser keine Cookies akzeptiert, indem das anonyme Surfen aktiviert wird. Auf diesem Weg werden vom System keine Daten erhoben.
Dauerhafte Cookies:
Nach Verlassen der Webseite bleiben Cookies dauerhaft auf dem Gerät des Nutzers bis diese von diesem gelöscht werden oder ablaufen. Solche Cookies werden von der KIKO-Webseite generiert und auf dem Gerät des Nutzers gespeichert, damit die KIKO-Webseite diese bei einem erneuten Besuch wieder lesen kann. Dies ermöglicht dem Nutzers unter anderem, seine Präferenzen bei einem erneuten Besuch der Webseite wiederzuerkennen.
Werbe- und Targeting-Cookies:
Werbe-Cookies werden zur Sammlung von Informationen über die Surfgewohnheiten der Nutzer eingesetzt, um für den Nutzer interessantes Werbematerial senden zu können. Diese werden auch verwendet, um die wiederholte Anzeige derselben Werbung zu vermeiden: für KIKO bedeutet dies, auf effizientere Weise kommunizieren zu können und für den Nutzer bedeutet dies, weniger invasive und für ihn maßgeschneidertes Werbematerial zu bekommen. Beim Surfen auf der KIKO-Webseite, erhält KIKO die Bestätigung, dass sich der Nutzer unser Werbematerial ansieht und für ihn interessante Werbeinhalte – auf Basis der Information über der von ihm bereits besuchten Webseiten – erhält. Diese Cookes ermöglichen es KIKO auch, während der Nutzer auf anderen Webseiten surft, ihm Werbeinhalte zu zeigen, die er kürzlich auf KIKO-Webseite bereits gesehen hat. Unsere Webseiten verwenden Werbe-Cookies ausschließlich in anonymisierter Form: KIKO bietet dem Nutzer gezielte Werbung an ohne Personenbezug herzustellen, d.h. ohne zu wissen wer der Nutzer „ist“. Die Werbe-Cookies von KIKO sind dauerhaft, verbleiben aber nur für kurze Zeit auf dem Gerät des Nutzers. Informationen zur Löschung oder Steuerung von Cookies findet der Nutzer im folgenden Abschnitt.
Cookies ablehnen und blockieren
Die meisten Webbrowser haben als Standardeinstellung Cookies automatisch aktiviert. Der Nutzer hat die Möglichkeit, den Webbrowser so einzustellen, dass er entweder alle Cookies akzeptiert oder nur einige oder gar keine. Außerdem kann der Nutzer die Präferenzen seines Webbrowser so einstellen, dass er immer informiert wird, wenn Cookies auf der Festplatte seines Computers gespeichert werden. Nach Ende jeder Internetsitzung, kann der Nutzer auch Cookies löschen, die auf seiner Festplatte gespeichert wurden. Wenn der Nutzer Cookies löschen will, die in der Cookie-Datei des von ihm verwendeten Webbrowsers gespeichert sind, sollte er wissen, dass es für jeden Webbrowsers eine andere Vorgehensweise für die Verwaltung der Einstellungen gibt.
Spezielle Anleitungen für gängige Webbrowser erhält der Nutzer, über die folgenden Links:
Microsoft Windows Explorer:
http://windows.microsoft.com/en-us/windows-vista/block-or-allow-cookies
Google Chrome:
https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=en&answer=95647&p=cpn_cookies
MozillaFirefox:
http://support.mozilla.org/enUS/kb/Enabling%20and%20disabling%20cookies
Apple Safari:
http://docs.info.apple.com/article.html?path=Safari/5.0/en/9277.html
Wenn der Nutzer keine Cookies von Google Analytics erhalten möchten, kann er Cookies funktionsunfähig machen, indem er folgenden Link abruft:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/
Für mehr Informationen über Cookies:
www.allaboutcookies.org
Für mehr Informationen über über verhaltensorientierte Werbung und Datenschutz im Internet:
http://www.youronlinechoices.com
Für mehr Informationen über die Cookies von Google Analytics:
https://www.google.com/intl/it/analytics/privacyoverview.html
Für mehr Informationen über die von der KIKO-Webseite verwendeten Criteo Cookies:
http://www.criteo.com/en/privacy-policy

D. Allgemeine Rechte der Nutzer nach dem Datenschutzgesetz
Neben den bereits an anderen Stellen dieser Datenschutzerklärung erörterten Rechten, hat der Nutzer jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung über die Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ausgenommen davon bleiben personenbezogene Daten, deren Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen; außerdem davon ausgenommen bleiben personenbezogene Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines mit KIKO_AT begründeten Vertragsverhältnisses erforderlich sind.
Der Nutzer hat gemäß § 26 DSG 2000 und in dessen Rahmen ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten. Der Nutzer hat allenfalls auch ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sollte der Nutzer hinsichtlich des aktuellen Datenbestands einer Datenanwendung im laufenden Jahr mehr als ein Auskunftsersuchen an einen Auftraggeber im datenschutzrechtlichen Sinn zum selben Aufgabengebiet stellen, kann allfällig ein pauschalierter Kostenersatz von EUR 18,89 Euro verlangt werden, von dem wegen tatsächlich erwachsender höherer Kosten abgewichen werden darf (siehe § 26 Abs. 6 DSG 2000).
Der Nutzer kann seine Rechte geltend machen, indem er unter Verwendung der unten unter Punkt E zur Verfügung gestellten Kontaktdaten, eine entsprechende Nachricht sendet. Zur Wahrung der Vertraulichkeit und Sicherheit der verarbeiteten personenbezogenen Daten, nimmt der Nutzer bitte zur Kenntnis, dass er aufgefordert wird, seine Identität nachzuweisen, wenn er sein Recht auf Zugang, Richtigstellung, Löschung und Einspruch seiner personenbezogenen Daten ausübt.

E. Kontakt
KIKO Austria GmbH, Kärntner Ring 5-7, 1010 Wien, Firmenbuchgericht Handelsgericht Wien, FN 394292 t, DVR-Nummer: 4012182, E-Mail <privacy@percassi.com>.

Top
Schließen