Sonderangebot  

After Sun Milk

Feuchtigkeitsspendende und beruhigende Aftersun-Milch

x CHF 6,80 CHF 23,90 - 71 %

In den Warenkorb
Preis inklusive MwSt
  • BESCHREIBUNG

    Feuchtigkeitsspendende und beruhigende Aftersun-Milch. Ideal nach dem Sonnenbad, um die Bräune lang aufrecht zu erhalten.
    Die Formel wurde mit Extrakten aus dem Meerwasser Polynesiens angereichert, die nach einem Sonnenbad den idealen Komfort spenden. Samtweich und schnell einziehend pflegt die Emulsion die Haut angenehm weich und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Die aktiven Inhaltsstoffe beruhigen das Gefühl von Trockenheit und Wärme auf der Haut.
    Regelmäßig aufgetragen verlängert die Aftersun-Milch die Haltbarkeit der Bräune, beugt dem Schälen der Haut vor und pflegt sie gesund und strahlend schön. Die Haut wird mit Nährstoffen versorgt und seidig weich und glatt gepflegt.
                                                 
    Tests garantieren die Feuchtigkeitsversorgung.
    Auf empfindlicher Haut getestet.
    Hypoallergen: hergestellt, um das Allergierisiko so gering wie möglich zu halten.
    Nicht komedogen.
    Paraben free. 
    Format 150 ml.

    200.0 ml / 6.76 FL.OZ.
    12 M
    Hergestellt in Italien
  • ERGEBNISSE

    Schenkt der Haut eine angenehme Frische, spendet Feuchtigkeit und pflegt sie glatt und seidig. Für eine strahlende, dauerhafte Bräune.

  • ANWENDUNG

    Nach jedem Sonnenbad auf dem gesamten Körper großzügig auf die gut gereinigte Haut auftragen. Ideal für eine langanhaltende Bräune auch nach dem Urlaub. Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und einem Schälen der obersten Hautschicht wird entgegen gewirkt.

  • RATGEBER

    DIE 10 REGELN FÜR EIN RICHTIGES SONNENBAD

    1. Eine übermäßige Sonneneinstrahlung kann zu schweren Gesundheitsschäden führen. Es ist wichtig, die Schäden, die die Sonne hervorrufen kann, zu kennen und zu vermeiden. Kein Produkt filtert alle UV Strahlen, doch die Anwendung geeigneter Sonnenschutzmittel schützt vor Hautkrebs, vermeidet Rötungen und Erytheme und beugt der Lichtalterung der Haut vor.

    2. Es ist sehr wichtig, je nach Hauttyp das richtige Sonnenschutzmittel auszuwählen. Dabei müssen auch die Länge der Exposition sowie der Ort (Schnee - Meer - Schwimmbad, Sand etc.) berücksichtigt werden. Verwenden Sie die Sonnenschutzmittel, die einen ausreichenden Schutz bieten, und fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt oder Apotheker. Achten Sie in der Nähe von Wasser, Schnee und Sand besonders auf die Sonneneinstrahlung, da sie an diesen Orten stärker ist.

    3. Setzen Sie sich nie zu langer Sonneneinstrahlung aus, auch wenn Sie ein Sonnenschutzmittel mit UVA/ UVB Filtern verwenden. Kein Produkt schützt Sie zu 100%.

    4. Vermeiden Sie in jedem Fall die heißesten Stunden (11.00 - 15.00) und bleiben Sie in einem schattigen Ort von 11.00 bis 13.00 Uhr. Denken Sie jedoch daran, dass Bäume, Sonnenschirme und Schirmdächer keinen vollständigen Sonnenschutz bieten. Kontrollieren Sie den UV Index jeden Tag, auch über die Wettervorhersage in der Tageszeitung: Je höher der Index, umso wichtiger ist es, sich zu schützen.

    5. Versuchen Sie, keinen Sonnenbrand zu bekommen. Besonders zum Zeitpunkt des höchsten Sonnenstandes empfiehlt es sich, ein T-Shirt anzuziehen und einen Hut mit breiter Krempe und eine Sonnenbrille aufzusetzen.

    6. Achten Sie besonders aufmerksam auf den Schutz der Kinder. Neugeborene und Kinder sind nie direkter Sonneneinstrahlung auszusetzen. Schützen Sie sie, indem Sie ihnen stets ein Shirt anziehen und einen Hut aufsetzen und holen Sie sie in den heißesten Stunden unter den Sonnenschirm.

    7. Tragen Sie das Sonnenschutzmittel vor dem Sonnenbad auf. Eine bereits bestehende Bräune schützt nicht ausreichend.

    8. Tragen Sie eine ausreichende Dosis Sonnenschutzmittel richtig auf und wiederholen Sie das Auftragen speziell nach einem Bad, nach dem Abtrocknen oder nach starkem Schwitzen. Vergessen Sie nicht, das Sonnenschutzmittel auf alle Hautpartien aufzutragen, die der Sonne ausgesetzt werden. Um richtig zu wirken, müssen Sonnenschutzmittel auf korrekte Art und Weise und in der richtigen Dosis aufgetragen werden (normalerweise 35g Sonnenschutzmittel für den gesamten Körper, was etwa 6 Teelöffeln des Produkts entspricht).

    9. Schützen Sie Ihre Haut auch während des Badens im Meer oder im Schwimmbad, denn die UV Strahlen wirken auch, wenn Sie im Wasser sind.

    10. Verwenden Sie Produkte, die sowohl vor UVA als auch vor UVB Strahlen schützen. Verwenden Sie Sonnenschutzmittel, die mindestens einen „mittleren“ Schutzfaktor aufweisen, was einem LSF (Lichtschutzfaktor) von 15 oder 20 oder 25 entspricht.

     

    ZUDEM EMPFEHLEN WIR:

    - Setzen Sie sich in den ersten Tagen schrittweise der Sonne aus und wechseln Sie Sonne und Schatten ab, damit sich die Haut an die Sonneneinstrahlung gewöhnen kann. Je heller die Haut ist, umso langsamer wird die Expositionszeit erhöht.

    - Verwenden Sie hohe LSF, die in jedem Fall zu einer Bräune führen, auch wenn dies langsamer und weniger intensiv geschieht. Sie erhalten jedoch eine gleichmäßigere und dauerhaftere Bräune.

    - Verwenden Sie Sonnenschutzmittel mit hohem LSF sowohl in großer Höhe als auch am Äquator, das Sonnenbrandrisiko ist in beiden Fällen sehr hoch.

    - Vergessen Sie beim Eincremen nicht die Ohren, den hinteren Teil des Halses, die Kopfhaut ohne Haare, den oberen Teil des Fußes einschließlich der Zehen und die Kniekehle.

    - Cremen Sie sich auch bei bewölktem Himmel gut ein.

    - Vermeiden Sie es, lange bewegungslos unter der Sonne auszuharren. Besser ist es, sich zu bewegen und oft die Position zu wechseln.

    - Achten Sie auch auf den Wind. Die Frische eines Windhauches auf der Haut kann zu einem längeren Verweilen unter der Sonne einladen, was das Sonnenbrandrisiko erhöht.

    - Achten Sie darauf, welche Arzneimittel Sie zu sich nehmen: Einige Arzneimittel können die Sonnenempfindlichkeit erhöhen und sind oft der Grund für Sonnenflecken. Wenn Sie ein Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Verwenden Sie nie Düfte oder parfümierte Deodorants, wenn Sie ein Sonnenbad nehmen wollen: So vermeiden Sie Flecken auf der Haut. Hormonschwankungen begünstigen das Auftreten dunkler Flecken (Schwangere sollten beim Sonnenbaden besonders vorsichtig sein und besser auf Sonneneinstrahlung verzichten).

    - Denken Sie daran, dass ein Sonnenbrand nicht sofort sichtbar ist, sondern sich erst bis zu 24 Stunden danach zeigen kann.

    - Tragen Sie am Abend nach dem Duschen auf die trockene Haut stets ein feuchtigkeitsspendendes Aftersun-Produkt auf.

  • Inhaltsstoffe

    KIKO MILANO bemüht sich fortwährend, die auf der Internetseite veröffentlichten Listen der Inhaltsstoffe zu aktualisieren. Dennoch ist es wichtig zu berücksichtigen, dass die Inhaltsstoffe Variationen unterliegen können und dass KIKO nicht garantieren kann, dass die besagten Listen in allen Teilen komplett oder aktualisiert sind. KIKO fordert daher alle Kunden auf, für die präzisen Listen der Inhaltsstoffe die Verpackungen der Produkte zu konsultieren.
    AQUA (WATER/EAU), DECYL OLEATE, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (SWEET ALMOND) OIL, CETEARYL WHEAT STRAW GLYCOSIDES, GLYCERIN, CETYL PALMITATE, OLUS OIL (VEGETABLE OIL/HUILE VÉGÉTALE), CETEARYL ALCOHOL, PHENOXYETHANOL, DIMETHICONE, PERSEA GRATISSIMA (AVOCADO) OIL, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER, SODIUM POLYACRYLATE, PANTHENYL TRIACETATE, PARFUM (FRAGRANCE), ETHYLHEXYLGLYCERIN, PANTHENOL, POTASSIUM CETYL PHOSPHATE, POTASSIUM SORBATE, STEARETH-21, XANTHAN GUM, TOCOPHERYL ACETATE, ACRYLAMIDE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYLTAURATE COPOLYMER, HYDROGENATED POLYDECENE, ALLANTOIN, ISOHEXADECANE, DISODIUM EDTA, OLEA EUROPAEA (OLIVE) OIL UNSAPONIFIABLES, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL, MARIS AQUA (SEA WATER/EAU DE MER), TRIDECETH-6, POLYSORBATE 80, NARINGENIN, TOCOPHEROL, LECITHIN, SORBITAN OLEATE, ASCORBYL PALMITATE, GLYCERYL STEARATE, GLYCERYL OLEATE, CITRIC ACID, LIMONENE, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, CITRAL, CITRONELLOL.

INFORMATIONEN ZU KAUF

  • KOSTENLOSER VERSAND
    bei Bestellungen ab 60 CHF

    Bei allen Online-Bestellungen über einem Wert von CHF 60 ist der Versand kostenfrei. In anderen Fällen kosten die Sendungen nur CHF 7,90.

  • ZUSTELLUNG
    innerhalb von 7-8 Werktagen ab Auftragsbestätigung

    KIKO liefert die Ware innerhalb von ca. 5-6 Werktagen (bis zu maximal 10 Werktagen je nach nationalem Versanddienst) nach Abholung des Pakets durch den Versanddienst Swiss Post - Global Logistic Express zu Ihnen nach Hause.

  • SICHERE BEZAHLUNG
    per Kreditkarte, PayPal, Überweisung (SOFORT Banking)

    Ihre Einkäufe bei KIKO erfolgen über sichere Verbindungen. Alle Zahlungsdaten, darunter personenbezogene Daten und Kreditkarteninformationen, werden durch ein modernes System zur verschlüsselten Datenübertragung geschützt. KIKO erfasst unter keinen Umständen Ihre Kreditkartennummer. Die an die Systeme von KIKO übertragenen Daten werden von KIKO weder verarbeitet noch aufbewahrt.

  • UMTAUSCH
    innerhalb 14 Tagen nach Zustellung

    Sie können die bestellten Artikel innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt der Bestellung zurückgeben. Bitte informieren Sie den Kundenservice über alle Probleme bei den bestellten Produkten und.

  • EXKLUSIVE RABATTE
    über Aktionscodes

    Um den Angebotscode zu nutzen, wählen Sie auf der Seite „Warenkorb“ die Option „Haben Sie einen Angebotscode?“ und geben die Zeichenfolge in das entsprechende Feld ein. Ist der eingegebene Code korrekt, wird der Betrag und/oder Inhalt des Warenkorbs neu auf Grundlage der entsprechenden Angebotsbegünstigungen berechnet.

  1. 24/08/2015

    Genny

    buona

    un ottimo balsamo per la pelle delicato non unge lascia la pelle lisce e delicata e ha anche un ottimo profumo
  2. 05/07/2015

    lucia

    idratante

    io ho la pelle secca e est è veramente ottimo dopo aver preso un po di sole ... non unge il che' è perfetto e si asciuga presto
  3. 17/07/2013

    Patry

    Davvero una buona crema

    Dopo una brutta scottatura ho acquistato questo prodotto. Davvero utile, rinfrescante e ha aiutato molto la mia pelle a ricostruirsi senza fare danni! Grazie a questa crema ho evitato anche il formarsi delle bruttissime e fastidiose bolle (me ne sono uscite solo alcune piccolissime nelle zone in cui ero più rosse, ma davvero nulla di che). Consigliatissimo! E non fate come me: ricordatevi di mettere la crema prima di esporvi al sole!!
  4. 06/07/2013

    lauratatjana

    bentornatooooooooooo

    Usato lo scorso anno, prima che finisse l'estate ne avevo acquistati altri 2, che ho usato come idratanti dopo-doccia. non uso altro, la mia pelle ringrazia kiko
Top
Close